Der SV Bannewitz und Stahl Freital trennen sich mit einem gerechten 2:2

Nach den deutlichen Niederlagen in den beiden letzten Spielen wollten die Bannewitzer unbedingt zeigen, dass sie es besser können und hatten sich gegen Stahl Freital einiges vorgenommen und die Spielpause gut genutzt. Bei katastrophalem Wetter und einem Dynamospiel als Konkurrent fanden nur 45 Zuschauer den Weg an die Rosentitzer Straße, aber die sahen dafür ein erwärmend gutes und spannendes Fußballspiel.

Der SV Bannewitz verliert trotz guter kämpferischer Leistung in Mittweida mit 0:4

Nach der hohen Niederlage gegen den Tabellenführer am vergangenen Sonntag musste der SV Bannewitz am Samstag zum Tabellendritten nach Mittweida - alles andere als eine leichte Aufgabe. Mittweida hatte mit den Bannewitzern noch eine Rechnung offen, hatte man doch in der Hinrunde mit 2:3 das Nachsehen gehabt. Die Bannewitzer mussten dazu noch auf einige Stammspieler verzichten, was die bevorstehende Aufgabe nicht gerade leichter machte.

Autsch, das tat weh – der SV Bannewitz verliert gegen den Großenhainer SV mit 1:7

Nach dem Sieg im Ortsderby am letzten Sonntag hatte der SV Bannewitz etwas Selbstvertrauen getankt und nachdem Bannewitz gegen Großenhain in den letzten Spielen ganz gut ausgesehen hatte, war man optimistisch, dass das auch dieses Mal gelingen könnte. Allerdings, gut ausgesehen gegen Großenhain hatte der SV Bannewitz eigentlich nur in den Auswärtsspielen, und dies war ein Heimspiel.

FC Bayern München KidsClub Fußballcamp vom 5.-7.7.2017 auf der Anlage des SV Bannewitz

Auf der Sportanlage des SV Bannewitz findet vom 5.-7. Juli 2017 ein Fußballcamp des FC Bayern München KidsClub statt. Dort werdet ihr drei Tage lang von Trainern des FC Bayern München trainiert. Anmeldungen sind noch möglich. Nähere Informationen und die Anmeldungsbedingungen findet ihr unter: https://fcbayern.com/kidsclub/de

Possendorf – SV Bannewitz: 1:2, ein gelungener Start in die Rückrunde und für Jens Hieckmann ein Einstand nach Maß

Keine der beiden Mannschaften hatte aufgrund der verschneiten Plätze eine befriedigende Saisonvorbereitung und Jens Hieckmann, als neuer Trainer des SV Bannewitz hatte einen Großteil seiner Spieler noch nie in einem Spiel gesehen. – für keine der beiden Mannschaften gute Voraussetzungen für das prestigeträchtige Bannewitzer Ortsderby. Ein positives Signal auf Bannewitzer Seite war, dass Bannewitz mit 21 Spielern anreiste, da auch Spieler der 2. Mannschaft mit angereist waren, um, wenn notwendig, dankenswerter Weise einzuspringen.

Jens Hieckmann ist neuer Trainer der Landesklassenmannschaft des SV Bannewitz

Jens Hieckmann ist seit dem 7. Februar 2017 wieder Trainer der 1. Fußballherrenmannschaft des SV Bannrewitz.Nachdem Jens Hieckmann den SV Bannewitz verlassen hatte, da er arbeitsmäßig in Thüringen tätig war, ist er nun wieder zum SVB zurückgekehrt. Aus seiner früheren Tätigkeit beim SVB kennt er noch einige der Spieler, aber es gibt auch viele der jüngeren und neu hinzugekommenen Spieler, die er erst noch kennenlernen muss und ihre spielerischen Qualitäten erst noch einschätzen muss.

Der SV Bannewitz verliert ohne 9 Stammspieler beim Heidenauer SV mit 1:3

Auch im letzten Spiel gegen Wilsdruff hatte sich wieder ein Bannewitzer Stammspieler verletzt und das Verletztenlager auf nunmehr sechs erhöht. Dazu kamen noch ein rotgesperrter, ein erkrankter und ein verhinderter Stammspieler. Daher mussten Spieler aus der 2. Mannschaft des SV Bannewitz unvermittelt gleich drei Klassen höher spielen. Es sei vorweggenommen: sie taten ihr Bestes und kämpften bis zum Schluss.

In Bannewitz gibt's fitte Kids!

Unser Gruppe von 4-6 jährigen trifft sich immer dienstags zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr in der Turnhalle am Sportplatz Rosentitzer Str. Unter Anleitung erfahrener Übungleiterinnen wird spielerisch die Koordination und Beweglichkeit geschult und natürlich kommt der Spaß nicht zu kurz.

Momentan ist unsere Gruppe voll,  wer sein Kind gern anmelden möchte, ab August 2017 nehmen wir wieder Kinder auf.

Kontakt unter 01525 2151303          Manuela Richter